Senken Sie aktiv beide Schultern nach unten und ziehen Sie den Kopf auf eine Seite. Dabei bleibt der Blick nach vorne gerichtet. Die Dehnung wird intensiver wenn Sie – bei Dehnung der linken Seite – den linken Arm verstärkt in Richtung Boden ziehen und zusätzlich mit der freien Hand die Neigung des Kopfes unterstützen. Die rechte Seite wird dementsprechend spiegelverkehrt ausgeführt. Die Übung können Sie stehend, sitzend oder kniend durchführen.