D1

Unsere Mannschaft zeigte 55 Minuten eine klasse Leistung und konnte bis zum 17:19 ca. 5 Minuten vor Schluss mithalten.

Danach ließ jedoch die Kraft nach – vor allem im Angriff – und Bellheim nutzte unsere Fehler mit Gegenstößen gnadenlos aus, was letzten Endes zu dem hohen Endstand führte (17:24).

Dennoch können wir mit diesem Spiel sehr zufrieden sein: unsere Abwehr deckte eine starke und sehr bewegliche 6:0-Formation, die das schnelle Spiel der Bellheimer fast immer unterbinden konnte. Nicole Hohn im Tor erledigte den Rest: sie war nicht nur für den Abwehrverbund eine große Hilfe, sondern hat auch 4 Konter und alle 3 Strafwürfe gehalten.
Unser Angriff war auch sehr laufbereit und engagiert, obwohl fast alle durchspielen mussten.

Nun sollten wir diese Leistung und diesen Kampfgeist mit ins nächste Spiel nehmen – Derby in Friesenheim – um uns diese 2 Punkte im Abstiegskampf zu sichern.

Es spielten: Hanna Weingarte, Romy Blanz (1/4), Anna Butz (2), Kristina Schmieder (5), Anni Müller (1), Marlen Wehr (1/3), Kim Böhme (1/1), Klara Köbele (1) und Nicole Hohn im Tor.

Nächstes Spiel: Samstag der 01.04.17 um 18 Uhr in Friesenheim.

Nächstes Heimspiel: Samstag der 22.4.17 um 19 Uhr gegen Mainz/Budenheim daheim im Schulzentrum Mundenheim.

30.03.2017

Logo VR Bank Rhein Neckar eG RGB zweizeilig links pos

Mühlenberg - Skoda-Angebote.de

Logo Grumbach

Logo Rad Sport Fecht

alt

alt