smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

wE

Am Samstag fuhr unsere wE- Jugend zu ihrem ersten Auswätsspiel der Rückrunde nach Landau.

„Etwas ersatzgeschwächt“ wäre falsch formuliert, denn es gab keinen Ersatz. Krankheiten sowie Verletzungen haben den Kader fürs WE auf genau sieben Spielerinnen dezimiert. Somit war allen vor dem Spiel schon klar das hier eine Energieleistung zu vollbringen war. Daher wurde auch das Wechselthema beim 3 gegen 3 für den Trainer etwas leichter, aber einige Spielerinnen suchten doch zuerst wieder den Weg auf die Bank. Außerdem wurden feste Wechselpartner vor gegeben um das durcheinander etwas zu entzerren. Die TimeOut- Karten wurden dadurch auch eher dazu genutzt den Mädels Verschnaufpausen zu geben als Info’s an die Frau zu bringen.

Einen starken Gegner mit guter Torfrau, das hatte man erwartet, wie an dem Ergebnis der letzten Woche zu sehen war. Und genau so kam es dann auch. Es wurden wieder viele Bälle von der gegnerischen Torfrau entschärft. Wir hatten viele Abschlüsse, doch zu wenige fanden den Weg ins Tor. In der Abwehr etwas zu nachlässig und nicht konsequent genug. So schaffte man es zwar mit Beginn des Spiels eine Führung zu haben welche nie verloren ging, aber ausbauen konnte man sie auch nicht. Zum Ende der ersten Hälfte mussten man dann auch den Ausgleich zum 7:7 Halbzeitstand hinnehmen.

In der zweiten Hälfte wurden die Wege jetzt  über das ganze Feld noch etwas länger und man konnte sehen wie die Kräfte der ein oder anderen Spielerin mit der Zeit etwas nach liesen. Es wurde für die Zuschauer und Eltern ein packendes Spiel, bei dem ein Sieger lange nicht fest stand. Immer wieder schafften es die Landauer Spielerinnen ein Tor zu werfen und den Spielstand eng zu halten. Klasse aber, wie immer wieder einer für den anderen kämpfte und das ein oder andere Laufduell gewonnen wurde. Letztlich konnte man das Spiel dann 17:19 gewinnen und sich auf die Schokoladenbonbons in der Kabine freuen, welche eine der Spielerinnen für ihr 30sigstes Tor der Woche zuvor mitbrachte.

Jetzt ist wieder erst mal ein Monat Pause, bis es gegen Neuhofen weiter geht.

Und die Moral von diesem Spiel?

Gut das die Trainerin immer wieder Konditionseinheiten mit dem Team macht ;-)

28.01.2018

Logo VR Bank Rhein Neckar eG RGB zweizeilig links pos

Mühlenberg - Skoda-Angebote.de

Logo Grumbach

Logo Rad Sport Fecht

alt

alt