wE

Hartes aber erfolgreiches Wochenende für unsere kleinen Hornissen!

Zwei Spiele standen am letzten Wochenende für die Mädels auf dem Plan. Und diese hatten es in sich. Zuerst gegen den direkten punktgleichen Rivalen um die Meisterschaft HSG Eckbachtal und sonntags morgens dann gleich das Nachholspiel gegen den TV Bornheim. Und die Mädels machten ihre Sache toll.  

Nach dem Unentschieden in Eckbachtal in der Hinrunde ging es nun zu Hause also um die Wurst. Beide Teams standen in Bestbesatzung auf der Matte. Die HSG ließ sogar ihre hervorragende Torhüterin im Feld spielen um noch etwas stärker zu sein. Allerdings war die zweite Torhüterin nicht viel schwächer. Sie konnte wieder einige Würfe unserer Mädels entschärfen. Aber auch unsere Mädels hatten ihre Hausaufgaben gut gemacht. Zwei sehr gute Trainings im Vorfeld sowie eine konzentrierte Abwehrleistung waren dann die Grundlage für den Sieg. Im Angriff hatte man sich wieder viele Torchancen herausgespielt jedoch die Torausbeute hätte wieder besser sein können. In der Abwehr wurden durch die sehr enge und aggressive Deckung viele Bälle gewonnen. Unserer Torhüterin wurde hervorragend  geholfen in dem die gegnerischen Spielerinnen immer wieder beim Torwurf behindert wurden. So konnte man von Beginn an in Führung gehen und diese nicht mehr abgeben. Zur Halbzeit lag man mit zwei Toren in Führung. ( In Eckbachtal lag man nach der ersten HZ noch mit 8 Toren zurück.)  In der Pause wurden die Mädels auf die zweite Hälfte  eingeschworen. Hier schafften es die Mädels durch das schnelle Spiel einfache Tore zu erzielen. Der HSG war zum Ende dann doch an zu merken, dass die Luft etwas dünner wurde. Immer wieder wurde unsere Mannschaft angetrieben das Tempo hoch zu halten und in der Abwehr um jeden Ball zu kämpfen. Das Konzept ging auf und letztendlich konnte das Spiel mit 25:20 gewonnen werden. Nun hatte man die alleinige Tabellenführung und diese galt es schon morgen zu verteidigen.

Toll gespielt Mädels                                                                                                                                                                    

Logo VR Bank Rhein Neckar eG RGB zweizeilig links pos

Mühlenberg - Skoda-Angebote.de

Logo Grumbach

Logo Rad Sport Fecht

alt

alt