smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

D1

Am vergangenen Samstag mussten sich unsere Damen dem zweiten Auswärtsspiel der Saison bei den Südpfalztigern in Bellheim stellen. Ziel war es die Stärken aus den Heimspielen mitzunehmen und in Bellheim eine gute Leistung zu zeigen. Doch die 0:1 Führung in der zweiten Spielminute war die einzige Führung, die man in vollen 60. Minuten erreichen konnte.

Die Damen verschliefen regelrecht die ersten 20 Minuten des Spiels. Wenig Zugriff in der Abwehr, ein unkonzentriertes und zu langsames Tempospiel nach vorne sowie viele technische Fehler im Angriff und im Abschluss machten den Gegner stark und führten bereits nach 16 Minuten zu einem 9:1 Rückstand. Eine Auszeit des gegnerischen Teams in der 20. Minute brachte ein kleines Aufbäumen der Hornissen Damen. Man kämpfte sich Schritt für Schritt immerhin auf 5 Tore Abstand zur Halbzeit heran. Doch die technischen Fehler und Fehlwürfe blieben auch hier nicht aus. 

In der zweiten Halbzeit rannte man zunächst dem Rückstand hinterher. Die Abwehr stand zu Anfang etwas besser und im Angriff erkämpfte man sich die 7-Meter. Doch auch von der Linie war die Mannschaft schwach. Von 10 Strafwürfen im Spiel konnten nur 5 im Tor untergebracht werden. Das Selbstbewusstsein sank von Minute zu Minute und so ließ man den Gegner fast ungehindert davonziehen. Auch der Versuch der Ergebniskorrektur am Ende des Spiels führte zu keinem Erfolg und so verloren die Damen nach schwacher Leistung mit 27:18.

Jetzt heißt es die Fehler zu besprechen und sie im nächsten Spiel gegen die Handballfreunde aus Köllertal zu minimieren. Anpfiff ist zuhause um 18:00 Uhr in der Heinrich-Ries-Halle (Pettenkoferstraße, Ludwigshafen). Wir freuen uns auf Eure Unterstützung. Im Anschluss spielt die zweite Herrenmannschaft.

HOSSA MUNNREM