smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

D1

Am Samstagabend mussten unsere Damen zu ihrem dritten Auswärtsspiel in der Saison in Waldsee antreten. Nach den bisher zwei bescheidenen Auswärtsspielen, in denen man nicht punkten konnte, war die Mannschaft heiß auf das erste Derby der Saison. 

Die Partie war zu Anfang sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften stellten eine kompakte Abwehr mit vor allem auf Mundenheimer Seite einer starken Torhüterin im Kasten. So stand es nach einer knappen viertel Stunde 3:3. Mit der Führung in der 17. Spielminute durch Sandra Reis starteten die Damen regelrecht durch. Die gegnerische Abwehr wurde durch ein sehr schnelles und aggressives Tempospiel auseinandergespielt. Die Mannschaft nutze die Lücken konsequent und brachte die Würfe immer wieder im Netz unter. Auch eine Auszeit von Waldsee und eine Zweiminutenstrafe gegen Mundenheim konnten die Damen nicht aufhalten. Auch in Unterzahl erkämpfte man sich immer wieder den Ball und erspielte sich vorne temporeich die Lücken. So konnte man sich zur Halbzeit mit 6 Toren absetzen (4:10).

Nicht nachlassen bzw. noch einen drauflegen war die Aufgabe für die zweite Hälfte.

Das nahm man sich zu Wort und brachte weiterhin ein starkes Tempospiel nach vorne auf die Platte. Die Damen ließen sich weder durch technische Fehler noch durch Gegentore beeinflussen und spielten weiterhin ihren Stiefel runter. Durch ein Tor von Marlen Wehr wurde die Führung nach 45. Minuten erstmals zweistellig (8:18). Diesen Vorsprung hielt man bis zum Ende und gewann mit einer geschlossenen, starken Mannschaftsleistung mit 15:25 das erste Auswärtsspiel in Waldsee. Die Damen bedanken sich für eine großartige Unterstützung der mitgereisten Fans.

Kommende Woche empfangen die Hornissenladies die Gäste aus Moselweiß wieder in eigener Halle. Anpfiff ist um 20 Uhr nach dem Spiel der Herren 1.

HOSSA MUNNREM!