smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

M1 neu

Vergangenen Samstag konnten sich unsere Herren 1 mit 30:22 gegen die HF Illtal durchsetzen. Früh gelang es unserer Mannschaft dem Spiel den eigenen Stempel aufzudrücken und somit einen Start-Ziel-Sieg einzufahren. Die Führung von mindestens 5 Toren war dabei nie gefährdet.

Schnell gingen unsere Jungs mit 2:0 (2.) in Front. Den Gästen gelang in Folge dessen noch einmal der Ausgleich zum 2:2 (3.), ehe sich unser Team absetzen konnte. Schlüssel zum Erfolg war wie so oft das gnadenlose Tempospiel und vor allem die überragende Abwehrleistung im Verbund. Den Gästen aus Illtal wurde so das Torewerfen erschwert und man konnte im Gegenzug immer wieder zu einfach Toren kommen. So erspielte sich unsere Mannschaft über das 8:3 (12.) und 15:8 (23.) eine 8-Tore-Führung zur Pause. In Halbzeit zwei galt es nun einen kühlen Kopf zu bewahren und die Führung aufrecht zu halten. Nach zögerlichem Beginn nach Wiederanpfiff konnten unsere Jungs den ersten Treffer der zweiten Hälfte zum 19:10 (35.) landen. Man konnte einen Leistungsabfall vermeiden, der in der Vergangenheit dafür sorgte, dass der Gegner im zweiten Durchgang wieder stark gemacht wurde. Zwar konnten die Gäste beim Stand von 23:18 (47.) nochmal etwas verkürzen, allerdings gelang es ihnen nicht näher heranzukommen. Unser Team reagierte mit einem 3:0-Lauf und machte somit alles klar. Am Ende stand ein 30:22 Erfolg zu Buche, der auch in der Höhe verdient war. Beste Torschützen auf VTV-Seite waren Yannick Treiber, Benni Treiber und Jan Zentgraf mit jeweils 5 Toren.
Jetzt heißt es den Schwung mitzunehmen und nächste Woche mit breiter Brust zur TuS Dansenberg 2 zu fahren. Ziel ist es die Siegesserie auszubauen und weitere wichtige Punkte zu sammeln, um den Kontakt an die Spitzengruppe der Liga zu halten. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, den 08.12., um 18 Uhr. Wir freuen uns über jeden VTV-Fan, der den Weg in die Halle findet und uns unterstützt.

HOSSA MUNNREM