smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

D1

Nach den ersten 2 Auswärtspunkten der Saison gegen die TG Waldsee, hieß es dieses Wochenende wieder Heimstärke zu beweisen und weiterhin in heimischer Halle ungeschlagen zu bleiben. Unsere Damen1 begrüßten hierzu um 20 Uhr am Samstagabend die Damen des TV Moselweiß. Die ganze Trainingswoche wurde sich intensiv auf einen starken und schnell spielenden Gegner eingestellt und das sollte auch nicht umsonst gewesen sein.

M2

Studenten der Betriebswirtschaftslehre ist das Maximalprinzip sicherlich ein Begriff. Denjenigen denen dieses Prinzip nichts sagt hilft Wikipedia weiter: "Mit den gegebenen Mitteln das bestmögliche Resultat erlangen". Mit einem gegebenen Kader (8 1/2 Feldspieler) das bestmögliche Resultat (2 Punkte) erreichen, war also das Ziel am vergangenen Samstag in Schwegenheim.

D2

In nervöser Anspannung – und doch motiviert – trafen wir uns am Sonntagabend zum Stadtderby gegen die HSG Mutterstadt/Ruchheim an ungewohnter Stelle: Die TSG-Halle in Mutterstadt musste als Austragungsort dienen. Leider konnten wir unseren zahlreich erschienen Fans kein schönes oder gar spannendes Spiel präsentieren.

M1 neu

Vergangenen Samstag konnten unsere Herren 1 einen ungefährdeten 30:12 Sieg gegen den Aufsteiger HC Dillingen/Diefflingen einfahren. Es galt die Gäste, die durch zuletzt starke Auftritte in Eckbachtal und gegen Illtal Selbstvertrauen tanken konnten, nicht zu unterschätzen. Auch unsere Jungs konnten aufgrund des wichtigen Punktgewinns letzte Woche bei der VTZ Saarpfalz mit breiter Brust in die Partie gehen.

M3

Nach zuletzt vier unterhaltsamen Siegen in Folge verliert unsere gute Laune Truppe auf furiose Art das Derby gegen den TV Rheingönheim 2.

Wie bereits im letzten Bericht erwähnt schließt der Transfermarkt in der B- Klasse nie. Manager und Spielertrainer Benjamin Schäfer sah nach den Ausfällen der drei etatmäßigen Herren 3 Keeper erneut Handlungsbedarf. Durch akribisch geplante Verhandlungstaktiken, wie sie sonst nur auf Vox in der Höhle der Löwen zu sehen sind, konnte das Torhütergespann Sturm/Zentgraf verpflichtet werden. Dies war jedoch nicht der einzige personelle Wechsel. Nachdem Felix Gössner im Spitzenspiel vergangene Woche eine Knochenabsplitterung mit nach Hause nahm, rückte Verbandsligaroutinie Lars Bolz in den Kader. An dieser Stelle nochmals Gute Besserung.

D2

Nachdem die weibliche E-Jugend, die weibliche A-Jugend und die Herren 2 an diesem Heimspieltag bereits vorgelegt hatten, wollten wir es den anderen gleichtun und uns die 2 Punkte vor dem heimischen Publikum sichern.
Doch leichter gesagt als getan. Zwar trafen wir mit Bobenheim-Roxheim auf den aktuellen Tabellenletzten, doch aus den vergangenen Jahren waren wir uns der Tatsache bewusst, dass wir gegen diese Mannschaft von Anfang bis Ende absoluten Kampfgeist und Siegeswillen abrufen müssten, um uns letztendlich wichtige Punkte im Kampf um den Ligaerhalt zu sichern.

D1

Am Samstagabend mussten unsere Damen zu ihrem dritten Auswärtsspiel in der Saison in Waldsee antreten. Nach den bisher zwei bescheidenen Auswärtsspielen, in denen man nicht punkten konnte, war die Mannschaft heiß auf das erste Derby der Saison.