smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

rheinpfalz-logo

Auf eine Reise um die Welt luden vergangenen Samstag die Vereinigten Turnvereine (VTV) Mundenheim Interessierte ein.

2014 12 03 Reise um die Welt

Mit Rope Skipping ging es nach Island, die Kleinsten fuhren mit Bobby Cars und Dreirädern auf dem Hockenheimring, die Senioren-Sitztanzgruppe tanzte per Schneewalzer in verschneite Länder, die Zumbatänzer entführten auf eine Beach Party an der Copa Cabana oder die Kängurus der Kinderturnstunde hüpften nach Australien.
„Es ist wichtig, dass auch Kinder aus den normalen Turnstunden zeigen dürfen, was sie können, nicht nur die Leistungssportler, und die Eltern einen Eindruck über das Angebot des Vereins erhalten“, sagte Vorsitzender Wolfgang Neßling. Sport im Verein gerate in Zeiten von Fitnessstudios etwas ins Hintertreffen. „Heutzutage trauen sich Kinder viel zu wenig zu und auch die Eltern trauen ihren Kindern immer weniger zu.“

Für Übungsleiterin Heike Reubold war es klar, mit ihrer Aerobic-Gruppe mitzumachen. „Diese Veranstaltung ist eine gute Werbung. Wir zeigen heute, dass wir ein Verein für alle Altersklassen sind. Nur so kann man neue Mitglieder gewinnen“.

Dass es gerade im Alter wichtig ist, seinen Körper so beweglich wie möglich zu halten, wollte Doris Schmieder, Mitglied der Sitztanz-Gruppe, zeigen: „Wir haben alle Probleme mit den Knochen, aber wir machen trotzdem was.“ (uln/Foto: Neumann)

Quelle

Ausgabe Die Rheinpfalz - Marktplatz Regional Ludwigshafen City Nord - Nr. 280
Datum Mittwoch, den 3. Dezember 2014
Seite 705