Stefan Wegerle

Stefan Wegerle steigt in das Trainerteam der VTV Mundenheim ein.

"Endlich wieder eine Hornisse!", waren die ersten Worte von Stefan, nachdem die Zusammenarbeit mit den VTV für die Saison 2016/2017 feststand. "Amboss" war bereits als Spieler, als A-Jugend-Trainer und Coach der 2. Herrenmannschaft in Mundenheim aktiv. Der 42-jährige, der in Lampertheim lebt und als Biologielaborant bei der BASF seine Brötchen verdient, ist 2-facher Familienvater und steht mit beiden Beinen im Leben. Als Spieler war er vor den VTV bereits in Heppenheim, Leiselheim, Hassloch und Nieder-Olm in der Oberliga, Regionalliga und sogar in der 2. Bundesliga aktiv. Letzte Trainerstation war der HC VFL Heppenheim.

Nach der Anfrage aus Mundenheim war man sich mit dem B-Lizenzinhaber schnell einig. Das Herz schlägt immer noch für die Gelb-Schwarzen - einmal Hornisse, immer Hornisse! So bilden Patrick Horlacher, Marco Tremmel und Stefan Wegerle das Trainerteam für die kommende Saison.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön und ein Riesenkompliment an Mark von Nahmen, der sieben (!) Jahre lang als Torwarttrainer unter anderem Marcus Forler, Nico Klein und zuletzt Tim Doppler coachte, an deren Leistungsstärke maßgeblichen Anteil hat und dessen Engagement nun endet!

08.08.2016