D1

"Wiedergutmachung" lautete am Samstagabend um 18 Uhr das Motto der Hornissendamen als sie die HF Köllertal in ungewohnter "heimischen" Heinrich Ries Halle empfingen.

D2

Am Ende gewinnt leider nicht immer die bessere Mannschaft – das mussten wir diesen Sonntag im Spiel gegen die HSG Lingenfeld/Schwegenheim spüren. In einem Spiel, in dem wir bis zur letzten Minute alles gaben, unterlagen wir nach 60 Minuten mit 23:21 (16:12).

M2

Unsere Herren 2 spielten erneut gekonnt auf mehreren Plattformen.
Auf dem Feld wurde stellenweise ansehnlich mit dem Handball und auf der Tribüne mit den Nerven der Zuschauer gespielt, die wieder einiges aushalten mussten...

M1 neu

Unsere Herren 1 mussten sich vergangenen Samstag bei den SF Budenheim denkbar knapp mit 29:28 geschlagen geben. In einem engen Spiel liefen unsere Jungs fast die gesamten 60 Minuten einem Rückstand hinterher. Am Schluss fehlte das nötige Glück, um die, durchaus verdienten, Punkte mit nach Hause zu nehmen.

D1

Am vergangenen Samstag mussten sich unsere Damen dem zweiten Auswärtsspiel der Saison bei den Südpfalztigern in Bellheim stellen. Ziel war es die Stärken aus den Heimspielen mitzunehmen und in Bellheim eine gute Leistung zu zeigen. Doch die 0:1 Führung in der zweiten Spielminute war die einzige Führung, die man in vollen 60. Minuten erreichen konnte.

M1 neu

Am Samstagabend konnten unsere Herren 1 mit 24:22 gegen die HSG Worms gewinnen. Das Team, das vom ehemaligen Mundenheimer Marco Tremmel trainiert wird, steht in der Tabelle zwar deutlich hinter unserer Mannschaft, durfte nach einem überraschenden Sieg gegen Budenheim allerdings nicht unterschätzt werden. In einem wahrlich nicht schönen, aber umso spannenderen Derby liefen unsere Jungs sehr lange einem Rückstand hinterher. Es waren der längere Atem und die Nervenstärke in der Schlussphase, die am Ende den Unterschied machten.

M3

Mit dem dritten Sieg in Folge hieft sich die Gute-Laune-Truppe aus Mundenheim auf den dritten Tabellenplatz.

Am Sonntag Abend traf sich in Neuhofen abermals die Crème de la Crème des Amateurhandballs. Ob Sieg oder Niederlage, die B-Klasse Partien unserer Herren 3 bieten Unterhaltung auf Champions League Niveau. Daher auch kein Wunder, dass der Fanclub immer größer wird. Nahezu die komplette zweite Hornissengarde saß daher auf der Tribüne und nutze das Spiel als Therapiestunde für die zuvor eingefahrene Niederlage in Kuhardt.