alt

Es dauerte bis zum 4:4, ehe sich unsere Mannschaft mit einem dünnen Vorsprung von 2-3 Toren etwas Luft verschaffen konnte. Erst in der 2. Halbzeit konnten wir uns aufgrund konditioneller Vorteile mit einfachen Toren absetzen. Es war ein sehr faires Spiel mit insgesamt nur 3 Hinausstellungen.

Es spielten: Peltsch im Tor, Frederike Götz (1), Gleser (2), Wendler (3), Brand (2), Wild (4), Wehr (3/1), Heiser (2), Kellermann (5), Böhme (2), Winkelmann (5), Sophie Götz (3).

Strafwürfe: VTV: 1/2 – Hauenstein: 4/4

Strafminuten: VTV: 1x2 – Hauenstein: 2x2

Schiedsrichter: Zintel / Zintel – HV Saar

Am nächsten Samstag, 13.04. um 18 Uhr im Schulzentrum Mundenheim treffen wir auf den aktuellen Tabellenzweiten TSV Kandel. Erst vor gut einer Woche konnten wir im Pokal-Halbfinale den TSV mit 27:21 besiegen, bei Kandel fehlten allerdings 3 Leistungsträger.