M1 neu

Unsere Herren 1 konnten vergangen Samstag einen 32:27 Heimerfolg gegen die TV 05 Mülheim feiern. In einer ebenso engen wie zerfahrenen Partie konnte man sich erst in der Schlussphase entscheidend absetzen. Vor allem aufgrund einer fahrlässigen Chancenverwertung hielt man die dezimierten Gäste fast die komplette Zeit im Spiel.

D1

Nach einer zweiwöchigen Spielpause empfing unsere erste Damenmannschaft am vergangenen Sonntag die Spielgemeinschaft und direkten Tabellennachbar aus Bellheim. Die Ausgangssituation hätte besser sein können. Anna Butz fehlte gesundheitsbedingt im Training und Marlen Wehr war urlaubsbedingt nicht bei der Partie dabei. Doch die Mannschaft wollte einiges aus dem Hinspiel wieder gut machen und auf die eigenen Stärken setzen.

D2

Nachdem wir uns im Hinspiel gegen die Damenmannschaft der SG Bobenheim-Roxheim doch relativ schwergetan hatten (22:21), war allen klar, dass es auch gegen den Tabellenletzten nicht einfach werden würde. Geschwächt durch Krankheit und Verletzung, sowohl auf der Bank, als auch auf dem Feld und im Tor, war das Ziel klar gesteckt: 2 Punkte sichern – egal wie. Doch auch den körperbetont spielenden Gegnerinnen war anzumerken, dass sie sich in der heimischen Halle nun endlich die ersten Punkte sichern wollten.

M1 neu

Vergangenen Sonntag konnten unsere Herren 1 beim 27:27 Unentschieden bei der HSG Eckbachtal einen Punkt mit nach Mundenheim nehmen. In einem Spiel mit zwei sehr unterschiedlichen Halbzeiten fand unser Team erst im zweiten Durchgang richtig in die Spur und startete eine fulminante Aufholjagd. Am Ende fehlte dann leider das nötige Glück, um dann noch als Sieger vom Feld zu gehen.

D1

Handball: Durch leichte Abwehrfehler und überhastete Abschlüsse kassieren die VTV-Damen eine 25:28-Heimniederlage

Von Volker Endres

Ludwigshafen. Mit 25:28 (11:10) gegen die SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam (OBZ) kassierten die Damen der VTV Mundenheim nicht nur die zweite Heimniederlage in Serie, sondern die Mannschaft von Trainer Thorsten Engert verpasste damit auch den Sprung auf den vierten Tabellenplatz der Handball-Oberliga.

M1 neu

Lokalsport

Mit welcher Mannschaft Mundenheim in die neue Runde geht

Handball: Oberligist hat Kaderplanung so gut wie abgeschlossen – Kehrt Daniel Lanninger zurück?

M1 neu

 

Handball: 30:27-Erfolg der VTV gegen SG Saulheim

Von Volker Endres

Ludwigshafen. Die VTV Mundenheim bauen ihre Heimserie auf zehn Siege aus und greifen in den Titelkampf der Handball-Oberliga ein. Mit dem 30:27 (14:7)-Erfolg über die SG Saulheim stürzte die Mannschaft von Andreas Reckenthäler die Gäste vom zweiten Tabellenplatz.