Ankündigung Facebook Homepage etc

Liebe Handballfreunde,
in ziemlich genau zwei Wochen startet die Oberligarunde der Saison 2020/2021. Auch wir setzen uns bereits seit vielen Wochen mit dem Thema Corona und Spielbetrieb auseinander.
Um das Thema Kontakterfassung zu vereinfachen, aber auch um die zugelassene Zuschauerzahl bestmöglich ausnutzen zu können, haben wir uns dazu entschlossen in diesem Jahr Dauerkarten für die Spiele der Herren 1 und Damen 1 anzubieten.

2020 08 12 Senck Hochzeitstag

Bei einem Theaterstück der VTV Mundenheim fing alles an. Bis heute spielt der Verein im Leben von Gertrud und Gerhard Senck eine große Rolle. Die beiden feiern am 12. August ihre Diamanthochzeit.

2020 08 03 21 02 56 Turnierplan Damen 2020.pdf Foxit Reader

 

Auch in diesem Jahr starten unsere Hornissenladies der 1. Damenmannschaft wieder beim EDEKA-CUP der SG Heddesheim.
Gespielt wird am 29.08.2020 in der Nordbadenhalle Heddesheim.

Über eure Unterstützung würden sich die Mädels freuen.

HOSSA MUNNREM

PHOTO 2020 04 13 09 08 45

https://www.geisterspieltickets.de/vtv-mundenheim

Ja es sind sehr schwere Zeiten für uns alle und momentan ist vieles wichtig,
aber nicht der Sport und damit auch der Handball.
Aber irgendwann wird es weitergehen, und dafür brauchen wir schon jetzt eure
Mithilfe.

Die Handballabteilung der VTV Mundenheim hat natürlich keine Einnahmen mehr
durch Eintrittskarten oder den Hallenverkauf - die Kosten laufen aber
weiter!

Da es aktuell immer größere Einschränkungen im öffentlichen Leben gibt, wollen wir den Menschen, die zu den sogenannten "Risikogruppen" gehören, unsere Unterstützung anbieten.
Vermeidet momentan die Öffentlichkeit, bleibt zuhause und überlasst uns eure Einkäufe. Unsere Spieler der Aktiven-Mannschaften gehen für euch in den Supermarkt und erledigen die nötigsten Besorgungen.

Meldet euch einfach bei uns und wir kümmern uns um den Rest!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0170 4641431

Die Hornissenfamile steht zusammen!

Handball: Ratlosigkeit herrscht bei vielen Vereinen wegen des Coronavirus – Erschwerend kommt die Sperrung der Ludwigshafener Sporthallen hinzu

Von Volker Endres

Ludwigshafen. Trotz unterschiedlicher Ausgangslagen sind die Ludwigshafener Handball-Oberligisten aktuell in Ratlosigkeit vereint. Seit Donnerstagabend herrscht zumindest in einer Sache Klarheit: Der Spieltag der Handball-Oberliga wurde abgesetzt. Die Harzkugel ruht.
„Es ist ganz einfach sehr schade“, sagt Andreas Reckenthäler, der die Männer des Handball-Oberligisten VTV Mundenheim betreut und auf das Treffen mit dem Ex-Trainer Marco Tremmel bei der HSG Worms vorbereitet hat. Und das unter erschwerten Bedingungen, denn nach der Sperrung der Schulsporthallen für den Vereinssport hatte er über persönliche Verbindungen ein Ausweichquartier in Dannstadt gefunden. Auf dem Weg zum Training hatte er dann von der endgültigen Absage des Spieltages erfahren. „Wir haben dann halt nur ein bisschen gekickt.“ Wie es weitergeht weiß er nicht. „Das entscheidet sich wohl am Montag. Da will sich die Oberliga-RPS zusammensetzen und überlegen, wie es mit der Saison weitergeht.“

voruebergehendgeschlossen11.03.2020 

Liebe Mitglieder,

nach der heutigen Entscheidung der Stadt Ludwigshafen, die städtischen Sporthallen zu schließen, wird das Sportangebot der VTV-Mundenheim in den städtischen Hallen bis auf Weiteres ausgesetzt. Das bedeutet, dass keinerlei Trainings- oder Turnstundenbetrieb stattfindet. Dies beinhaltet auch alle Heimspiele der Handball-, Volleyball- und Tischtennisabteilung.

Sobald sich an der aktuellen Sachlage etwas ändert, werden wir euch informieren.

Die Vorstandschaft